simple drag and drop web page builder software

Gebet

Gebet ist der Zündstoff für die  Kraft des Evangeliums

Gebet ist nicht nur ein Termin - es ist ein Lebensstil

Suchet der Stadt Bestes!

City Prayer

Indoor Veranstaltung
Frühjahr 2021

findet in einer Ortsgemeinde in Wien statt. Lobpreis und Anbetung gehen den aktuellen Gebetsanliegen für die Stadt voran.

Prayer Walk

in Wien´s Innenstadt
Sommer 2021

Unter dem Motto "Suchet der Stadt Bestes" beten wir für "alle in Obrigkeit und Verantwortung" vor dem Rathaus, den Parteizentralen, am Heldenplatz, Parlament, Universität.

Gebet am Berg

Cobenzl - große Wiese hinter dem Schloß
Herbst 2021

Gleiches Motto - andere Perspektive. "Am Berg" lassen wir Lobpreis und Anbetung von der großen Wiese am Cobenzl mit wunderbaren Blick über die Stadt vor Gottes Thron aufsteigen.

Gebet zum Nationalfeiertag
26. Oktober 2021

Unser Land braucht DEIN Gebet - WANN, wenn nicht JETZT !


©

©
Gebet für Österreich - WANN, wenn nicht JETZT !

Wir treffen uns am 26. Oktober 2021 um 14:00 Uhr am COBENZL (große Wiese), 1190 Wien und beginnen mit LOBPREIS und ANBETUNG,

anschließend Gebet für:
• die Regierung
• für den Leib Christi
• eine Ausgießung des Heiligen Geistes
• ... wie der Heilige Geist uns führt

Am Montag, 4. Oktober 2021 äusserte sich Bundespräsident Van der Bellen in Auschwitz zur Rolle Österreichs während dem 2. Weltkrieg und den Verbrechen des Holocaust, und bekannte damit die Schuld Österreichs als Mittäter:
„Lange Zeit war es Staatsdoktrin, dass Österreich das erste Opfer des Nationalsozialismus sei. Das spiegelte sich auch in der 1978 eröffneten ersten österreichischen Ausstellung wider, die in diesem Sinne ein Kind ihrer Zeit war“ (Bundespräsident Alexander Van der Bellen)

Dieses Bekenntnis wird für Österreich zum Segen werden, weil Gott Sünde vergibt, welche in einem Bekenntnis als solche bezeichnet und um Vergebung gebeten wird.

Wir als Leib Christi wollen ebenso für Österreich vor Gott eintreten und diese Sünde bekennen.
Ich empfehle deshalb im Vorfeld die Verse aus 2. Chronik 7:13 und 14 zu lesen und darüber zu beten:
2. Chronik 7:13 "Wenn ich den Himmel verschließe und kein Regen fällt oder wenn ich der Heuschrecke gebiete, das Land abzufressen, und wenn ich eine Pest unter mein Volk sende, 14 und mein Volk, über dem mein Name ausgerufen ist, demütigt sich, und sie beten und suchen mein Angesicht und kehren um von ihren bösen Wegen, dann werde ich vom Himmel her hören und ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen."

Statements zum Gebet

Ermutigende Worte zum aktiven Gebetsleben - denn, Gebet bewegt das Herz Gottes.